English Version English 1000and1.de homesite

Aktuell - die 1000and1 News
Nachrichten und Interessantes
aus der Welt des Orient und dem alten Ägypten.


Orientalischer Tanz
Orientalische Kultur
Reisen und Abenteuer
Information und Service Gästebuch
Impressum
Sitemap
Vorhergehende Seite

Forum Oriental

Die Begegnung mit dem Orient und Gleichgesinnten!
Schau doch einfach mal in das Forum Oriental

 

Fliegender Teppich

Der Nahe Osten und Nordafrika

Wenn in den Medien der Begriff Nahost fällt, könnte man den Eindruck gewinnen, diese Region bestünde nur aus Israel,dem von Palästinensern bewohnten Westjordanland oder dem Irak. Dabei ist Israel dort eines der eher kleinen Länder im vergleich zu seinen meisten Nachbarn.
Natürlich machen die politischen Verhältnisse und die jüngeren Ereignisse im Zusammenhang mit dem sogenannten Arabischen Frühling es nicht gerade einfach die in dieser Gegend gelegenen faszinierenden Landschaften und Hinterlassenschaften einiger der ältesten Kulturen der Welt zu bereisen.
Ein oft schlecht ausgebautes Straßennetz, Hitze, Sand, und andere Wiedrigkeiten wie Durchfall (Dem man oft kaum aus dem Weg gehen kann) tun dann noch ihr übriges um selbst eine Pauschalreise zu den Tempeln des Nil zu einem kleinen Abenteuer zu machen.
Belohnt wird man für seine Mühe mit faszinierenden Landschaften, Gebirgen, Wüsten, Oasen, Städte mit Märkten und Basaren wie aus einer anderen Zeit.

Das rote Meer zwischen Saudi-Arabien, Israel, Jordanien, Ägypten und weiter südlich dem Jemen und dem Sudan bietet mit einer Wassertemperatur von bis zu 35 Grad Celsius gewaltige Korallenriffe mit einer einzigartigen Artenvielfalt auf der Welt. Hier kann man ganzjährig in eine Zauberwelt unter Wasser abtauchen, Sonne garantiert auch von November bis Februar und einer mittleren Temperatur von 22 Grad Celsius im Schatten.

Das Besondere am Nahen Osten sind nicht nur die gewöhnungsbedürftige Kultur und die eindrucksvollen Traditionen, nein, es ist viel eher die damit verbundene Vielfältigkeit. Gerade in Ägypten merkt man, dass man vollkommen unvoreingenommen mehr erlebt, als in so manch einem anderen Touristenurlaub.
Man kann in Ägypten autonom entscheiden ob man auf Entdeckungstour geht, oder am Roten Meer einfach entspannt und seinen Gedanken nachgeht.

Am schnellsten und einfachsten erreicht man den Nahen Osten und Nordafrika per Flugzeug. Mittlerweile fliegen zahlreiche Fluggesellschaften Ihre Passagiere täglich ans Rote Meer. Unter Ihnen bekannte Gesellschaften wie Air Berlin, Germanwings oder auch TUIfly. Mit etwas Glück können die Gäste ihre Reise auch im HaribAir starten. Der bunte Urlaubsflieger ist besonders bei Kindern sehr beliebt und löst am Flughafen regelmäßig Begeisterungsstürme aus. Billige Flüge im HaribAir können direkt online oder auch in einem Reisebüro gebucht werden. Wann und wo der Flieger mit Sonderlackierung startet finden Interessierte unter http://www.tuifly.com/theme/show. Die Maschine startet von den unterschiedlichsten deutschen Städten Richtung Sonne. Von Frankfurt am Main dauert ein Flug lediglich zwischen 4 1/2 und 5 Stunden, es muß also nicht unbedingt die Karibik sein, um dem Europäischen Winter zu entfliehen.

 

 

Ein 360 Grad-Panorama aus der Ägyptischen Wüste.
Die Straße zwischen Marsa Alam und Idfu im Südosten Ägyptens führt durch eine abwechlungsreiche und interessante, wenn auch Menschenleere Landschaft.

 

Sie haben mit dem Fahrrad, dem Kamel oder zu Fuß die Sahara durchquert?
Haben bei Ihrer Pauschalreise tolle Fotos von Land und Leuten oder der grandiosen Landschaft gemacht? Oder, oder...
Schreiben Sie auf, was Sie erlebt haben auf Ihrer Reise durch den Orient und lassen Sie andere teilhaben an Ihren Erlebnissen.

Schreiben Sie Ihren Beitrag zu dieser Seite möglichst auch mit Bildern und senden Ihn am besten als E-Mail

Jeder Beitrag wird hier selbstverständlich unter Ihrem Namen veröffentlicht, auch mit Links zu Ihrer Homepage wenn vorhanden.

 

 

saqquara
Ancient Egypt

Die Nekropole von Saqquara mit der Stufenpyramide des Djoser, der ersten Pyramide überhaupt und weiteren Pyramiden der 5. und 6. Dynastie (2600 v. Chr.). Die Mastabagräber hoher Beamter, die unter diesen Pharaonen dienten und dem Friedhof der heiligen Stiere des Apis-Kultes, dem serapeum. Wissenswertes, unterstützt durch Bildmaterial.

 

Reise zu den Pyramiden
Ancient Egypt

Eine reise zu den Pyramiden, dem Sphinx und den Gräbern auf dem Plateau von Giseh. Ein Streifzug mit der Kamera.

 

Der Nil

Der Nil, der Längste Fluss der Erde liegt nur etwa 5 Flustunden weit entfernt von Deutschland.
Aus der großen Zeit der Pharaonen sind etliche großartige Bauwerke und vieles mehr bis heute erhalten geblieben.
Das Leben an seinen Ufern läd ein zu einer Reise in die Vergangenheit welche bequem am Fenster einer Schiffskabine langsam vorbei zieht.
Niemand kann sich diesem Zauber aus tausendundeiner Nacht entziehen.

 

Ägypten

Luxor, das alte Theben fast schon historisch wirkende Aufnahmen aus der Nekropole am Götterfluss Nil

 

Ägypten

Ägypten - von Hurghada am roten Meer mit dem Mietwagen nach Kairo und zum Tal der Könige bei Luxor dem alten Theben - ein Reisebericht

 

Sonnenfinsternis in Ägypten

Reise in die Finsternis
Eine totale Sonnenfinsternis ist ein seltenes Ereignis und nicht jedem ist es vergönnt einmal solch ein Naturschauspiel unter optimalen Bedingungen zu erleben.
Die Finsternis vom 29. März 2006, welche von Zentralafrika, Libyen über Ägypten bis in der Türkei zu beobachten war, bot bei fast überall klarem Himmel ein grossartiges Schauspiel.
Natürlich bot sich gerade in einem Land wie Ägypten an, den Besuch Antiker Städten und die Beobachtung des astronomischen Ereignisses miteinander zu verbinden.

 

Ägypten

Mit dem Auto nach Ägypten das ist gar nicht so einfach und das Unternehmen scheiterte letztlich wegen der dortigen Gesetzte, da ich meinen Nissan Terrano dort anmelden und belassen wollte.
Während meiner Recherchen ist mir aufgefallen, daß es über solche Vorhaben kaum oder keine Informationen im Internet gibt. Die hier zur Verfügung gestellten Hinweise sind das Ergebnis persönlich gemachter Erfahrungen sowie gesammelten Informationen und gelten in gewissem Umfang auch für andere Regionen in Nahost und Nordafrika. Eine Linksammlung mit offiziellen Informationsquellen bietet wertvolle Hinweise für den Individualreisenden ebenso wie auch die geplante Wüstenexpedition.
Wenn Sie etwas beizusteuern haben, etwa nützliche Links oder eigene Erlebnisse, schreiben Sie mir diese damit ich sie Interessierten zur Verfügung stellen kann. (Kontaktformular am Ende der seite)

 

Menue öffnen 

Ein Klick auf die lachende Sonne
öffnet das Menü !

Wetter ist immer ein Thema
Wen interessiert es nicht, wie das Wetter am Urlaubsort in der Regel so ist und wohl sein wird.
In den Ländern Nordafrikas, des nahen Ostens und der Arabischen Halbinsel ist es zwar fast immer warm und sonnig aber auch zu große Hitze kann den Aufenthalt schnell zur Qual machen.
Den Tabellen kann man die höchsten und niedrigsten durchschnittlichen Temperaturen je Monat sowie die Anzahl der möglichen Regentage entnehmen. Oft ist sogar die Zeit des Europäischen Winters mit nasskaltem Schmuddelwetter die beste Zeit für einen Urlaub, wie etwa um Weihnachten in Ägypten am roten Meer mit mildem Klima und Temperaturen bis 25 Grad Celsius.

Auch auf den Folgeseiten: Öffnet ein Klick auf die lachende Sonne jeweils das Menü !

Einige Informationen über beliebte Reiseländer findet man hier

 

Der Fluch des Pharao - Wenn die Toilette zum Urlaubsdomizil wird.
Reisekrankheit und was man dagegen tun kann.

 

Adressen

Einige nützliche Adressen für die Reise und den Globetrotter, z.B. von Diplomatischen Vertretungen in Ländern des Orients

 

Araber

Ausgewählte Links zu Homepages mit Ähnlichen Themen, Reisetips, Tauchen, Länder, Menschen ...

 

Dass die Beantragung eines Visums in Ägypten
eine klebrige Angelegenheit für den Betroffenen darstellt
beweist dieses Schild,
welches im Passamt von Hurghada am Roten Meer hängt.

 

Aufenthaltsgenehmigung

 

Zurück Contact home 1000and1 Zum Seitenanfang